Sie befinden sich hier: Mosel erleben | Aktuelles - im Blog | Briefmarken

Neue Briefmarken an der Mosel: Kleben Sie uns!

Kleben Sie uns doch eine! Spitzhäuschen, Burg Landshut und Marktplatz gibt es wieder imBriefmarkenformat. Dazu werben jetzt auch sechs Moselgemeinden mit eigenen Postwertzeichen!

Juni 2015 von Bianca Waters

Die Stadt Bernkastel-Kues gibt es ab jetzt wieder im Briefmarkenformat. Es ist bereits die dritte Auflage der beliebten Marken. Auf vielfältigen Wunsch wird jetzt auch wieder die 0,62er Wertmarke für einen normalen Brief angeboten. Neben den stätischen Marken haben auch sechs weitere Moselgemeinden ihre eigenen Briefmarken. Das Mosel-Gäste-Zentrum der Stadt hatte den Gemeinden die Möglichkeit einer Sammelbestellung gegeben.

Lösnich, Ürzig, Graach, Maring-Noviand, Piesport und Neumagen-Dhron
werben beim Porto mit eigenen Motiven. Jede Gemeinde konnte ein Motiv
aussuchen und unter vier verschiedenen Postwertzeichen wählen. 45er und
80er für die Postkarten, 62er für den normalen Brief und 1,45er für den großen
Umschlagversand. Die Gemeinde Lösnich wirbt mit ihrer Kirche, Piesport mit
der berühmten Weinlage Goldtröpfchen, Graach mit dem in den Weinbergen
gelegenen Josefshof. Ürzig setzt auf Fachwerk und hat sich für das Rathaus als
Motiv entschieden. Das Römerweinschiff – die Stella Noviomagi – ziert die
Briefmarke von Neumagen-Dhron. Und die Maring-Noviander Briefmarke
zeigt die Sonnenuhr in den Weinbergen.
Innerhalb der Sammelbestellung wurden insgesamt 32.000 Briefmarken
bestellt. Dadurch haben sich die Werbekosten für die Marken auf ein
Minimum reduziert. Alle 22 Gemeinden der Verbandsgemeinde BernkastelKues
wurden angeschrieben – nur sechs hatten das Angebot angenommen.
„Aufgrund unserer Erfahrungen mit den Bernkastel-Kueser Briefmarken, die
uns förmlich aus der Hand gerissen wurden, hatten wir mit mehr Beteiligung
gerechnet“, wundert sich Bianca Waters von der Entwicklungsagentur
Bernkastel-Kues über die Zurückhaltung.
Die Briefmarken der einzelnen Gemeinden sind in den jeweiligen
Touristinformationen erhältlich. Im Mosel-Gäste-Zentrum (MGZ) Bernkastel-
Kues gibt es die 62er Briefmarken mit dem Marktplatz als Motiv. Das
Spitzhäuschen ziert die 45er Briefmarke und die Burg Landshut wird als 80er
Marke verkauft.
Alle weiteren Informationen rund um die regionalen Briefmarken erhalten sie im MGZ.

qGästestimme lesen

Tolle Idee - mehr davon
Michaela
NKommentar schreiben/Alle Kommentare lesen (1)
Schließen

Hier können Sie Ihren Kommentar abgeben.

Sicherheitscode:
CAPTCHA Image=refresh
Tolle Idee - mehr davon
Ihr Urlaubstelefon +49 6531 500 190
Gäste für Gäste
Ferienland liveAktuelles - BlogGepostetGäste für Gäste
Impressionen
loading

Urlaub an der Mosel im Ferienland Bernkastel-Kues

  • Die besten Unterkünfte
  • Die schönste Landschaft
  • Die interessantesten Touren
  • Ihr unvergesslicher Aufenthalt