Ferienland-Wanderweg - Deutschherrenweg - Zeltingen-Rachtig

leicht
6.664 m
151 m
143 m
0:50 h
162 m
284 m

Leichter Rundweg durch Wald und Weinberge oberhalb von Zeltingen-Rachtig. Kleine Steigungen, vorbei an Obst,- und Weingärten. Prominent im Blick ist die neue Hochmoselbrücke. Keine Einkehrmöglichkeit unterwegs, aber "unten" in Zeltingen-Rachtig.


Eigenschaften


Round tour


Empfohlene Jahreszeit


Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegbeschreibung

Über die Wiese an der Bartholomäushütte geht es zu einem kleinen Pfad, der an den obersten Weinbergsweg an der Talkante führt. Oberhalb der Weinberge von Zeltingen-Rachtig wandert man immer weiter. Auf dem Weg liegt u. a. das große Weiße Kreuz, "Drei Tannen",  Brückenpfeiler der Hochmoselbrücke und das Pfadfinderheim des "Deutschherrenstamm". Hier wandert man die Kehren bergab, weiter zwischen Weinbergen und Wiesen und quert dann eine Brücke des Zubringers zum Hochmoselübergang (B50 neu).
Gleich hinter der Brücke geht es nicht in den Wald hinein, sondern entlang eines Weges zu einem kleinen Bach hinunter. Weiter führt der Weg an Obst-, Weingärten und Wiesen vorbei zur Lösnicher Kapelle. Ab hier geht es bergauf. Von dem Waldweg zweigt nach einigen Höhenmeter rechts ein kleiner Pfad ab. Diesem folgt man über einen kleinen Bach. Bald darauf geht es dann wieder auf einen Waldweg weiter bis auf den Zeltinger Berg und über Wiesen und Felder zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung.

Ausrüstung

Wander-, bzw. Trekkingschuhe, Rucksackverpflegung (in Zeltingen-Rachtig gibt es diverse Möglichkeiten).

Sicherheitshinweise

Breite Wege auf Ashpalt und Schotter. Gutes Schuhwerk ist nie verkehrt.

Anfahrt

Von der B53 kommend, in den Ort Zeltingen-Rachtig hinein fahren und der Beschilderung zur Hütte folgen.

Startpunkt der Tour

Bartholomäushütte, Zeltingen-Rachtig

Zielpunkt der Tour

Bartholomäushütte, Zeltingen Rachtig

Parken

Parkmöglichkeiten finden Sie an der Bartholomäushütte auf dem Zeltinger Berg.

Öffentliche Verkehrsmittel

www.moselbahn.de

www.vrt-info.de 

www.bahn.de

Taxi Edringer: 06531 - 8149, Taxi Priwitzer: 06531 - 96970, Taxi Reitz: 06531 - 6455

Tipp des Autors

Die Hochmoselbrücke, die den Eifel mit dem Hunsrück verbinden wird, ist das größte Brückenbauprojekt Europas. Die Wanderung führt direkt an der Baustelle vorbei. Führungen dazu gibt es jeden zweiten Freitag. Infos dazu unter: www.bernkastel.de

 

Weitere Infos / Links

Wein- und Ferienregion Bernkastel-Kues GmbH
Gestade 6 
54470 Bernkastel-Kues 
Tel. 06531/50019-0
www.bernkastel.de

 

Verkehrsbüro
Uferallee 13
54492 Zeltingen-Rachtig
Tel. +49 6532 2404
Fax +49 6532 3847
www.zeltingen-rachtig.de

Höhenprofil:



Quelle: Wein- und Ferienregion Bernkastel-Kues GmbH

Autor: Claus Dürrmann

Ihr Urlaubstelefon +49 6531 500 190
Gäste für Gäste
Ferienland liveAktuelles - BlogGepostetGäste für Gäste
Impressionen
loading

Urlaub an der Mosel im Ferienland Bernkastel-Kues

  • Die besten Unterkünfte
  • Die schönste Landschaft
  • Die interessantesten Touren
  • Ihr unvergesslicher Aufenthalt