Ferienland-Wanderweg Sonneninselrundweg

leicht
5.796 m
122 m
122 m
1:35 h
125 m
246 m

Auf dem Gleithang oberhalb von Minheim geht es durch die Weinberge der Minheimer "Sonnenhalbinsel". Steigungen sind moderat. Ein Wegabschnitt führt auf dem Weinlehrpfad entlang.


Eigenschaften


Suitable for prams
Round tour
Suitable for families and children


Empfohlene Jahreszeit


Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz an der Kirche (oder am "Alten Fährkopf" direkt an der Mosel), wo man den PKW abstellen kann, startet die Wanderung über den Sonneninselrundweg, im Uhrzeigersinn. Gleich nebenan in der Weinbergstraße biegt man zum Aufstieg in höher gelegene Dorfstraßen und in die Weinberge ab. Es geht über den Weinlehrpfad bergauf zur Pestkapelle. Linker Hand blickt man zur Mosel und auf die Piesporter Ortsteile Reinsport und Niederemmel. Fast auf der Höhe geht es unterhalb der Moselloreley (wer mag, macht einen Abstecher zum Aussichtspunkt) parrallel zum Gleithang weiter. Man überquert die Kreisstraße K 52 und steuert den Burglayfelsen an. Hier stand in der Antike ein Verteidigungsposten der Römer. Weiter geht es durch Weinberge zum "Staustufenblick". Wunderbar kann man von hier die Schleusung der Moselschiffe beobachten. Dann wandert man gemächlich bergab nach Minheim zurück. Im Dorf kommt man an einer weiteren Sehenswürdigkeit vorbei, am Alten Eichhaus. Kurfürst Jacob III. von Eltz führte an der Mosel im Jahre 1567 die "Eich" ein: das Normen von Wein und allen anderen Waren, die man mit Weinmaßen zu messen und verkaufen pflegte.

 

 

Ausrüstung

Wander- oder Trekkingschuhe, ggf. Rucksackverfplegung.

Sicherheitshinweise

Keine speziellen Hinweise.

Startpunkt der Tour

Parkplatz an der Kirche (oder am "Alten Fährkopf")

Zielpunkt der Tour

Parkplatz an der Kirche

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Wittlich, dann mit dem Bus - über Bernkastel-Kues - nach Minheim.

Tipp des Autors

Die Wanderung ist ideal für Familien:  gute Wege und schöne Aussichten.

Weitere Infos / Links

Mosel-Gäste-Zentrum Bernkastel-Kues
Gestade 6
54470 Bernkastel-Kues
Fon 06531/500190
info@bernkastel.de
www.bernkastel.de

 

Höhenprofil:



Quelle: Wein- und Ferienregion Bernkastel-Kues GmbH

Autor: Claus Dürrmann

Ihr Urlaubstelefon +49 6531 500 190
Gäste für Gäste
Ferienland liveAktuelles - BlogGepostetGäste für Gäste
Impressionen
loading

Urlaub an der Mosel im Ferienland Bernkastel-Kues

  • Die besten Unterkünfte
  • Die schönste Landschaft
  • Die interessantesten Touren
  • Ihr unvergesslicher Aufenthalt