Ferienland-Wanderweg - Napoleonweg - Kesten

leicht
6.996 m
168 m
168 m
1:54 h
111 m
264 m

Geschichtsträchtiger Wanderweg auf den Spuren von Napoleon und Cäsar. Einkehrmöglichkeiten gibts unterwegs keine, dafür aber unterwegs schöne Stellen zums Rasten.


Eigenschaften


aussichtsreich
Rundtour
familienfreundlich


Empfohlene Jahreszeit


Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegbeschreibung

Vom Dorfplatz startet der Napoleon-Wanderweg durch die verwinkelten Gässchen von Kesten.  Von der Moselstraße biegt der zweite Weg nach links- und anschließend nach rechts ab in die Paulinstraße. Die nächste  Abbiegung ist zwischen zwei Höfen. Ein schmaler Pfad führt entlang ländlicher Mosel-Gärten zu einer Treppe. Diese führen in die Weinberge.  Auf der Anhöhe angekommen, eröffnet sich ein Blick in das schöne Tal zwischen Osann-Monzel, Maring-Noviand und Kesten.  Der Mosel zugewandt, geht es weiter durch die Weinberge. Nach etwa 3 Kilometern verläuft der Napoleonweg durch den  Wald in Richtung Sauerbrunnen. Der Sauerbrunnen ist heute noch eine sichtbare Spur der Römer.  Aus ihm soll schon Julius Caesar getrunken haben. Das Erholungsgebiet rund um den Sauerbrunnen, mit Grillplatz und Bänken, bietet sich für eine kleine Rast an, bevor es dann wieder talwärts in Richtung Kesten geht. Oberhalb des Kestener Friedhofs führt eine schmale Treppe in den Ort. Über die Straße „Am Herrenberg“ geht es geradeaus in die Moselstraße zu dem Haus, in dem vermutlich Napoleon übernachtete. Daneben liegt der Himmeroder Klosterhof, eine Dependance der Abtei des Klosters Himmerod in der Eifel. Das ehemalige Klosterweingut des Zisterzienser-Ordens diente früher auch als Weinausschank für Pilger auf dem Weg nach Köln. An diese Tradition anknüpfend, werden hier heute auch noch Übernachtungen im in Privatbesitz befindlichen Klostergut angeboten.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und Wanderverpflegung (zum unterwegs-Rasten)

Sicherheitshinweise

Leichte Tour auf guten Wegen (Asphalt am Anfang).

Anfahrt

In Bernkastel über die Brücke nach Kues, im Kreisel nach links. Geradehaus, an der Mosel entlang, ist Kesten in ca. 5 Kilometern erreicht.

Startpunkt der Tour

Dorfplatz in der Ortsmitte von Kesten

Zielpunkt der Tour

Dorfplatz in der Ortsmitte von Kesten

Parken

In der Ortsmitte von Kesten stehen kostenfreie Parkplätze zur Verfügung. Moselstraße 2, 54518 Kesten

Öffentliche Verkehrsmittel

www.moselbahn.de

www.vrt-info.de 

www.bahn.de

Taxi Edringer: 06531 - 8149, Taxi Priwitzer: 06531 - 96970, Taxi Reitz: 06531 - 6455

Tipp des Autors

Neben dem Himmeroder Hof in Kesten steht heute noch das Haus, in dem Napoleon übernachtet haben soll. In Kesten gibts schöne Straußwirtschaften (von Winzern betrieben).

Weitere Infos / Links

Wein- und Ferienregion Bernkastel-Kues GmbH
Gestade 6
54470 Bernkastel-Kues
Tel. 06531/50019-0
www.bernkastel.de
info@bernkastel.de

Tourist-Information Kesten
Moselstr. 2
54518 Kesten
Tel. 06531/949334
www.kesten-mosel.de
info@kesten-mosel.de

Höhenprofil:



Ihr Urlaubstelefon +49 6531 500 190
Gäste für Gäste
Ferienland liveAktuelles - BlogGepostetGäste für Gäste
Impressionen
loading

Urlaub an der Mosel im Ferienland Bernkastel-Kues

  • Die besten Unterkünfte
  • Die schönste Landschaft
  • Die interessantesten Touren
  • Ihr unvergesslicher Aufenthalt