Sie befinden sich hier: Regionen | Unser Ferienland | Grafschaft Veldenz | Veldenz

Weinort Veldenz in einem Seitental der Mosel

In einem der schönsten Seitentäler der Mosel liegt der seit 1990 staatlich anerkannte Erholungsort Veldenz. Über 400 Gästebetten in Gasthöfen, Ferienwohnungen, Pensionen sowie Privathäusern stehen dem Urlauber zur Verfügung.

Ein wahrlich fürstliches Vergnügen erwartet Sie in einem der schönsten  Seitentäler der Mosel: Durch die Eroberung des einstigen Stammsitzes der  Grafen von Veldenz wurde der Ort zu einem Dreh- und Angelpunkt von ganz  besonderer Güte – mit einflussreichen Verbindungen zu deutschen Königinnen und Kaisern und zum schwedischen Königshaus. Mit einflussreichen  Verbindungen zu deutschen Königen und Kaiser und zum Schwedischen  Königshaus.
Mit der größten aller Moselburgen aus dem 12. Jahrhundert und den ältesten Stadtrechten der gesamten Region. Das älteste Zeugnis aus Stein ist die „Heidenmauer“, ein Keltenwall aus der Zeit um 400 v. Chr., 1,5 km oberhalb der  Burg Veldenz gelegen.
Der idyllisch gelegene Weinort bietet neben seinen mittelalterlichen Bauten -  dem Glockenturm der Ev. Kirche (alter Wehrturm, 12. Jh.), das Zehnthaus (15.Jh.) und der Villa Romana (keltisch-römischer Ursprung) viele  Wandermöglichkeiten. Wie z.B. den Kulturweg „Grafen- Gold und schwarzer  Peter“, die Grafschafter Wanderwege und der Seitensprung des Moselsteigs  „Graf-Georg-Johannes-Weg“.

Villa Romana
Die Geschichte der Villa Romana kann auf keltisch-römischen Ursprung  zurückblicken. Im Keller befinden sich große Teile eines gut erhaltenen Bades. Heute dient das Gebäude als Museum und Haus des Gastes. Besondere  Beachtung verdient die große Münzsammlung, die Wachssiegelsammlung und die wechselnden Bilderausstellungen. Die Reste der Hypokaustanlage im Keller
der „Villa Romana“ können täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr besichtigt werden. Es liegt ein Prospekt der Villa Romana mit Beschreibung der römischen Ausgrabungen aus.

Öffnungszeiten „Villa Romana“
Mittwoch 15.30 - 17.30 Uhr
Freitag 15.30 - 17.30 Uhr
Samstag 9.30 - 11.30 Uhr
15.30 - 17.30 Uhr
Sonntag/Feiertag 10.00 - 12.00 Uhr
Weitere Besichtigungen (auch in den Wintermonaten) auf Anfrage möglich.

Schloß Veldenz
Stammburg der Grafen von Veldenz 1107 – 1444 und der Fürsten von Pfalz- Veldenz- Lützelstein 1543 – 1694. Lehen der Bischöfe von Verdun. 1680  zerstört durch König Ludwig XIV. v. Frankreich. Seit 1806 in bürgerlichem Besitz. Nutzung für Jugendfreizeiten. Führungen durch die Burg und deren Geschichte nach Vereinbarung.
Besichtigungstermine Schloss Veldenz: von März bis November jeden 1.  Samstag um 15.00 Uhr mit Führung durch die Geschichte, 5 € pro Person, Kinder bis Schwertgröße frei. Im Gelände von Schloß Veldenz wurde ein Blidenstein, roter Sandstein ca. 10 kg, aufgefunden. Ein Beweis dafür, dass in der mittelalterlichen Burg eine Schleuder, Triboc oder Blide genannt, stationiert war. Die französische Mittelaltergruppe „Compagnie du Ravin“ aus Sedan hat die Maschine historisch exakt rekonstruiert. Die Blide auf Schloss Veldenz ist eine der wenigen historischen und tatsächlich funktionierenden Steinschleuder in Europa.

Tipp:
Neuer Premium-Wanderweg: Seitensprung Graf Georg Johannes Weg
In der ehemaligen Grafschaft Veldenz und in einem der schönsten Seitentäler der Mosel erwartet den Wanderer ein  Premiumerlebnis. Rund 14 Kilometer lang ist der Graf Georg Johannes Weg -  nach dem berühmtesten Spross des Veldenzer Grafengeschlechts benannt. Er  heiratete 1563 eine Tochter König Gustavs I. von Schweden, war Pfalzgraf bei Rhein, Herzog in Bayern und Graf von Veldenz und Lützelstein. Die Stammesgeschichte der Grafen von Veldenz ist sehr interessant, zumal diese auch mit dem berühmten Wittelsbacher Adel verwandt waren.

Start und Ziel: Villa Romana, Dorfmitte Veldenz
Länge: ca. 14 km
Schwierigkeitsgrad: mittel

Veranstaltungen:
Zu den Hauptveranstaltungen gehören das ansprechende Winzerhöfefest mit Kunsthandwerkermarkt am 4. Wochenende im Mai und das populäre Wein- und Heimatfest mit Oldtimersternfahrt am letzten Wochenende im Juli.

Wander-Tipp:
Moselsteig-Seitensprung Graf Georg Johannes Weg

Verkehrsamt Veldenz
Hauptstraße 25
54472 Veldenz
Tel.: 06534 1203
Fax: 06534 8238
www.veldenz-mosel.de
verkehrsamt-veldenz@t-online.de

Folgende Unterkünfte in Veldenz könnten Sie interessieren

Logo

Landgasthof Bottler

Landgasthof Bottler & GästehausUmgeben von Weinbergern und Wald schmiegt sich der idyllische..

Hausansicht

Ferienwohnung U. & G. Platz

Wohnen in gemütlicher Atmosphäre: Immer wieder werden Sie auf Details stoßen, die Ihnen zeigen..

Wissenswertes von A - Z

Josephinenhöhe: Moselpanorama pur ...

Josephinenhöhe

Der Veldenzer Hausberg ist nach der Kaiserin Josephine Beauharnais, der ersten Frau Napoleons,..

Kindertagesstätte Grenzenlos

Kindertagesstätte Grenzenlos

Zu diesem Thema liegt kein weiterer Text vor.

Diese Veranstaltungen in Veldenz könnten Sie interessieren

Urlaub- und Weinort Veldenz

Kunst- und Handwerkermarkt in Veldenz

Winzerhöfefest ) mit Kunsthandwerkermarkt

Wein- und Urlaubsort Veldenz an der Mosel

64. Wein- und Heimatfest der Grafschaft Veldenz

63. Wein- und Heimatfest der Grafschaft Veldenz mit historischem Festumzug und 39. Internationaler..

Veldenz im Mosel-Seitental

Anzeige

Ihr Urlaubstelefon +49 6531 500 190
Gäste für Gäste
Ferienland liveAktuelles - BlogGepostetGäste für Gäste
Impressionen
loading

Urlaub an der Mosel im Ferienland Bernkastel-Kues

  • Die besten Unterkünfte
  • Die schönste Landschaft
  • Die interessantesten Touren
  • Ihr unvergesslicher Aufenthalt