Sie befinden sich hier: Regionen | Unser Ferienland | Moseldörfer | Minheim

Urlaubsort Minheim an der Mosel

Nach Ihrem Aufenthalt in dem romantischen Weinort Minheim wissen Sie genau, warum es die Sonneninsel Minheim genannt wird.

Schon der Name spricht für sich. Minheim (übersetzt "Mein Heim") mit seiner  ländlichen Idylle und intakten Dorfkultur ist für viele Gäste in den gemütlichen Gästezimmern und Ferienwohnungen, aber in den vergangenen Jahren auch immer mehr für eine Vielzahl von Wohnmobilfreunden zur "zweiten Heimat"  geworden. Der Reisemobilpark "Sonneninsel" mit seinen 90 großzügigen  gekiesten und begrünten Stellplätzen liegt direkt am Moselufer und verfügt selbstverständlich über Stromanschluss sowie Ver- und Entsorgungsstation.
2 Kinderspielplätze sowie eine Slipanlage für Boote ganz in der Nähe und nicht
zuletzt die vielen gemütlichen Winzerhöfe und Gasthäuser im Ort machen den Platz so beliebt.

Weindorf mit langer Geschichte
Minheim mit seiner wunderschönen Lage wird bereits im Jahre 1061 in einer  Urkunde des Trierer Domkapitels erwähnt. Von drei Himmelsrichtungen  umschlingt die Mosel mit ihren großen Wassern den Ort und begünstigt damit die für den Weinbau so wichtige Wärmespeicherung im Tal. Heute kultivieren die Minheimer Winzer auf ihrer Sonneninsel Riesling, Rivaner und Burgunderreben auf einer Fläche von 160 ha. Frische spritzige Weine mit ehrlichem Charakter spiegeln dabei in Minheim die Lebenseinstellung der Winzer wider. Bis zum Bau der Moselbrücke im Jahre 1979 bildete viele Jahrzehnte eine Fähre die einzige Verbindung zum gegenüberliegenden Ufer. Zwischen 1903 und 1963 befand sich dort ein Bahnhof der romantischen Moseltalbahn. Zu den Minheimer  Sehenswürdigkeiten zählen zahlreiche Bildstöcke und Wegekreuze, die in den Jahren 1840 bis 1842 erbaute Pfarrkirche „St. Johannes der Täufer“ und ein altes Eichhaus, in dem von 1875 bis 1969 Weinfässer ausgelitert wurden. Heute lässt man dort zu besonderen Anlässen und Festen die alte Tradition
des „Eichens“ wieder aufleben. Aber auch „aktiv sein“ macht in Minheim Spaß. Dazu laden herrliche Wanderwege ein. Im Jahr 2009 wurden 2 neue  Rundwanderwege „Minheimer Wald“ (3,5 km) sowie der „Sonneninselrundweg“ (ca. 6 km) ausgeschildert. Auf der gegenüberliegenden Fluss-Seite führt ein Kreuzweg durch den bewaldeten Moselhang zum „Jesuskreuz“. Dieses Kreuz hatten mutige Minheimer Bürger in den 30er Jahren als Antwort auf die Verbannung der Kreuze aus den Klassenzimmern der Dorfschule errichtet. Von hier genießen Sie einen traumhaften Blick auf Minheim und seine einmalige
Flusslandschaft. Der Themenwanderweg „Römersteig“ bietet die Möglichkeit
einer ausgedehnten und anspruchsvollen Exkursion zu den moselaufwärts gelegenen Nachbarorten.

Ihre Ansprechpartner vor Ort:
Tourist-Information Minheim
Heinrich-Schmitt-Platz 1
54498 Piesport
Tel: 06507 2027
Fax: 06507 2026
Mail: info@piesport.de
Internet: www.minheim.de

Folgende Unterkünfte in Minheim könnten Sie interessieren

Hausansicht

Gästehaus/Ökologisches Weingut Hoffmann

Grosse, gemütliche Dachzimmer in einem Winzerhaus in ruhiger Lage, Aufenthaltsraum m. Kamin,..

Haus

FeWo/Gästehaus Brunnenhof

Genießen Sie unsere Ferienwohnung. u. Gästezimmer, die Idylle der Region. Der gehobene Komfort..

Wissenswertes von A - Z

Die Mosel auf der Mosel erleben ...

Schiffsanlegestelle Minheim

Die Schiffsanlegestelle in Minheim befindet sich am "Alten Fährkopf". Die aktuellen..

Urlaub an der Mosel im Weingut Thielen-Schunk

Gästehaus Weingut Thielen-Schunk und Sohn

Erleben Sie unser zukunftorientiertes Weingut das in einer der schönsten Moselschleifen der..

Minheim in der Moselschleife

Anzeige

Ihr Urlaubstelefon +49 6531 500 190
Gäste für Gäste
Ferienland liveAktuelles - BlogGepostetGäste für Gäste
Impressionen
loading

Urlaub an der Mosel im Ferienland Bernkastel-Kues

  • Die besten Unterkünfte
  • Die schönste Landschaft
  • Die interessantesten Touren
  • Ihr unvergesslicher Aufenthalt