Unterkunft finden

Was suchen Sie?

                                                                               

                                                                               

Unser Tipp im Mai:

Tagesfahrt nach Luxemburg mit Feuerer Bustouristik

© Wein- und Ferienregion Bernkastel-Kues
© Wein- und Ferienregion Bernkastel-Kues
© Wein- und Ferienregion Bernkastel-Kues
© Wein- und Ferienregion Bernkastel-Kues

Am gestrigen Tag haben wir für Sie die Ausflugsfahrt mit  Feuerer Bustouristik nach Luxemburg getestet.

Das ortsansässige Busunternehmen  bietet in der Saison täglich Tagesfahrten an. Die Gäste haben Einstiegsmöglichkeiten entlang der Mosel zwischen Alf und Schweich.

Am gestrigen Tag startet unsere Ausflugsfahrt in Kues vor der Güterhalle. Von dort aus geht es moselaufwärts. Bereits auf der Hinfahrt hält der Busfahrer einige Informationen über die Moselgeschichte bereithält, wie Hintergrundinformationen zur Burgruine Landshut oder dem ältesten Weinort, Neumagen-Dhron. Außerdem hat er so manche Moselanekdoten zu erzählen.

In Echternach angekommen, besichtigen wir das Städtchen an der Sauer erst einmal im Zuge einer informativen Stadtrundfahrt. Anschließend haben wir Zeit das mittelalterliche Städtchen auf eigene Faust zu erkunden. Die Barockabtei, die Sankt Willibrord Basilika, das Bürgerhäuschen und das im gotischen Baustil errichtete Rathaus laden zu einem Besuch ein.

Unsere Reise geht weiter über die luxemburgische Schweiz, welche mit bizarren Felsformationen imponiert, nach Luxemburg Stadt. Auch hier erkunden wir die Stadt erst einmal im Zuge einer Stadtrundfahrt. Am Bankenviertel vorbei, bestaunen wir die moderne architektonische Baukunst des internationalen Finanzzentrums. Vorbei am Plateau Kirchberg, Europabrücke und Robert-Schumann-Monument, steigen wir an der Kathedrale Notre Dame aus und haben Zeit, Luxemburgs Hauptstadt in Eigenregie zu erkunden. Ein Besuch der Kathedrale Notre Dame, sowie eine Führung durch die Kasematten sind besonders empfehlenswert (nicht im Reisepreis enthalten).

Am späten Nachmittag steuern wir dann die Heimreise an.

Unser Fazit: Eine gelungene Tagesfahrt, die es den Besuchern ermöglicht die Hauptstadt Luxemburgs stressfrei und preiswert zu besuchen. Die Reisebusse ermöglichen höchsten Reisekomfort. Zudem beeindruckt die langjährige Reiseerfahrung der Busfahrer, die ihr Fachwissen informativ und kurzweilig zugleich rüberbringen.

Die Fahrt wird dienstags und freitags angeboten. Tickets zum Preis von 24 € p.P. erhalten Sie bei uns, im Mosel-Gäste-Zentrum.